Der Darmkurier ist BIO!

… und offiziell anerkannt von der EU-Öko-Kontrollstelle.  Nur – was genau ist denn an dem Darmkurier eigentlich BIO? Bei Sanddornöl, Aloesaft oder Nachtkerzenöl ist das klar, denn diese Produkte bestehen nur aus einer einzigen Zutat, und wenn die aus kontrolliert biologischem Anbau stammt, handelt es sich um ein Bio-Produkt. Aber Bakterien aus Bodenhaltung? Besser nicht!
Die Stars unter den Zutaten des Darm-Kuriers sind natürlich die probiotischen Darmbakterien, die zum Aufbau und Erhalt einer gesunden Darmflora unabdingbar sind: Lactobacillus acidophilus, Enterococcus faecium, Lactobacillus salivarius, Lactococcus lactis, Lactobacillus casei und Bifidobacterium lactis. Diese lebenden Darmbakterien aus Fermenterkulturen sind allerdings die einzigen Zutaten, die keine Bio-Produkte im Sinne der EU-Kontrollstellen sind. Aus Qualitäts- und Reinheitsgründen ist es auch für die Konsumenten besser, bei diesen sensiblen Zutaten auf bewährte Pharma-Reinheit zu setzen.
Für eine dauerhafte Ansiedlung dieser Darmbakterien reicht eine regelmäßige Zufuhr der Bakterien alleine allerdings nicht aus. Die Bakterien sind sensibel und brauchen ein passendes Substrat, um sich im Darm heimisch zu fühlen. Und das sind pflanzliche Ballaststoffe.  Wer es schafft, trotz Stress und Fehlernährung ausreichend frisches Obst und Gemüse zu sich zu nehmen, kann durch das Probiotikum (Probio 8 Plus-Kapseln), in dem nur die Bakterienkulturen enthalten sind, bereits gute Erfolge erzielen.

BIO-Darmkurier

Was ist BIO an diesem Produkt?

Im Darmkurier-Pulver ist das passende Substrat für unsere Darmbakterien gleich mit enthalten, und das stammt zu 100 % aus kontrolliert biologischem Anbau: Topinambur in Form des löslichen Saftkonzentrates liefert neben Kalium einen hohen Gehalt an Fructo-Oligosacchariden (Ballaststoffe), die zur Ansiedlung der Darmbakterien dienen. Ausgewählte Kräuter (Flohsamenschalen, Fenchelsamenpulver, Schwarzkümmelschrot und gemahlene Curcumawurzel) unterstützen die dauerhafte Ansiedlung der Darmbakterien, und sorgen für gute Darmverträglichkeit. Und damit der Darmkurier keine bittere Pille, sondern auch ein Genuß wird: Reiner Kakao und Vanille verleiht dem Pulver eine feine Geschmacksnote. All diese rein pflanzlichen Zutaten stammen aus kontrolliert biologischem Anbau.
Da der Gewichts- und Volumenanteil der Bakterienkulturen  unter 5 % liegt, erhält dieses Produkt das EU-BIO-Siegel.

Advertisements

Veröffentlicht am 22. Juni 2012 in Shop und Co. und mit , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: