Schärfe schützt das Herz- Bericht bei Focus online

Der Focus berichtet in seiner Online-Ausgabe über eine neue Studie, der zufolge Capsaicin positive Auswirkungen auf das Herz hat. Frühere Untersuchungen konnten bereits zeigen, dass Menschen, die oft mit Chili würzen, einen niedrigen Blutdruck haben und ein geringeres Risiko für Blutgerinnsel aufweisen. Wissenschaftler in Hong Kong untersuchten jetzt, ob sich auch die negativen Folgen cholesterinreicher Ernährung durch den Wirkstoff des Cayenne-Pfeffers (Capsaicin) ausgleichen lassen. Ergebnis: Capsaicin senkt die Werte für gefährliches LDL-Cholesterin deutlich ab, und verringerte die Ablagerungen (Plaques) in den Blutgefäßen. Der Scharfmacher aus dem Chili schützt unser Herz bei Fehlernährung damit zweifach.

Wenn Sie das nächste mal Heisshunger auf Fast Food haben, oder auf Geschäftsreise nichts richtiges zu essen bekommen, nehmen Sie einfach Capsaicin mit. Die passenden Produkte gibt es in unserem Shop:

Advertisements

Veröffentlicht am 20. April 2012 in Cayenne und mit , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Hinterlasse einen Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: