Die Problemzone: Versandkosten und Versanddienste

Warum hat unser Amazon-Shop, bei ca. 100 Bestellungen pro Monat, nur 20 Bewertungen pro Jahr? Und davon auch noch drei, die mehr oder weniger direkt sagen: „das hätte aber schneller gehen können“.
An den Produkten, die wir anbieten, liegt es nicht. Die sind noch nie beanstandet worden. Deren Qualität ist bekannt und wird laufend überprüft, und wir beziehen alle Waren, die wir versenden, wöchentlich frisch aus der aktuellen Produktion. Nicht die Qualität, sondern der Versand ist das Problem. Genauer: Die Versandkosten, und die Lieferzeiten.
Reden wir also Klartext. Bei uns zahlen Sie exakt 1,00 € an Versandkosten. Selbst dann, wenn nur ein einzelnes Produkt für drei oder vier Euro gekauft wird. Man muss kein mathematisches Genie sein, um auszurechnen, dass wir für diesen einen Euro die Verpackung für das Produkt und den Umschlag bzw. Karton kaufen müssen, die Sachen einpacken und zur Post bringen (kostet Zeit) und den Versanddienst auch bezahlen müssen. Und da wir nicht die Wohlfahrt sind, sondern den Shop -natürlich- betreiben, um Geld zu verdienen, müssen wir die günstigste Versandmöglichkeit wählen.
Und das ist in der Regel die DHL Warensendung. Das ist für viele Kunden auch nicht die schlechteste Lösung, aber dazu später.  Unsere Kunden wissen nach einem Blick auf die Briefmarke: Warensendung = 1,65 € Versandkosten für die Post. Ein Paketversand per GLS oder DPD kostet etwa 4 Euro.  Ein einzelnes Mandelöl (für 5,95 plus 1,00 € Versandkosten = 6,95 € für den Käufer) hat seinen Einkaufspreis, die frische Ware muss abgeholt und vorfinanziert werden, plus Verpackung und Versandkosten. Und wenn die Versandkosten schon bei 4 € liegen, geht das nicht. Wir sind zwar sozial denkende und handelnde Menschen, aber  wenn es um Geld los werden geht, können wir uns durchaus Alternativen zum Versand von Mandelöl oder Lippenstiften per Amazon-Shop vorstellen.

Paketverteilung beim DPD

Paketsortieranlage beim DPD

Egal ob DPD, Hermes oder GLS: Es sind ja nicht nur die reinen Versandkosten, die höher wären. Mit den Verpackungen, die wir aktuell nutzen, ist der Ärger vorprogrammiert. Als Beispiel hier nur zwei Bilder vom DPD, die könnten aber genau so gut von Hermes oder GLS sein. Mit den günstigen Versandkartons, die wir für Warensendungen verwenden, geht da gar nichts. Selbst wenn die Sendung die Paketrutschen, auf denen Pakete bis 31 kg aus 4 Meter Höhe in rascher Folge runterrutschen, übersteht – die Fahrt im bis ans Dach vollgeladenen Zustellfahrzeug würde Matsch aus Ihrer Bestellung machen. Und ein größerer, stabiler Panzerkarton mit entsprechend viel Polstermaterial kostet…

Zustellfahrzeug des DPD

Zustellfahrzeug des DPD

Kurz zusammengefasst: Wir versenden am Tag der Bestellung, oder spätestens am nächsten Werktag, wenn die Bestellung nach17 Uhr eintrifft. Mehr können wir nicht tun. So gerne wir es auch wollen, dass Ihre Bestellung am folgenden Tag zugestellt wird – für 1 € Versandkosten können wir das nicht garantieren. Warensendungen brauchen in der Regel 2 Tage, aber es kann auch mal 4 Tage dauern.
Leider ist es bei Amazon nicht möglich, alternative Versandmodelle anzubieten – es sei denn, über einen komplett neuen Shop. Wir werden unsere Produkte daher nach und nach auch bei Ebay anbieten. Da geht das. Wer also seine Bestellung in 24 bis 48 Stunden per GLS oder DPD haben möchte, sollte uns in Zukunft auch mal bei Ebay besuchen: http://stores.ebay.de/megavitalis

Advertisements

Veröffentlicht am 20. Januar 2012 in Shop und Co. und mit , , , , , , , , , , , , , , getaggt. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink. Ein Kommentar.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: